Vorhofflimmern behandeln - Köln-Bayenthal - Diekmann - wir klären Sie umfassend auf

Wenn das Herz aus dem Takt gerät
Vorhofflimmern behandeln – Köln-Bayenthal

Vorhofflimmern behandeln - Köln-Bayenthal - Diekmann - Check-up in unserer Praxis

Bei der häufigen Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern sind Sie bei Dr. Diekmann als erfahrenem und fürsorglichem Spezialisten für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in guten Händen. Professionell, präzise und verständlich – damit Sie sich bei uns optimal aufgehoben fühlen.

Vorhofflimmern behandeln in Köln-Bayenthal: Vorhofflimmern ist eine ernsthafte Erkrankung, mit der die Betroffenen bei frühzeitiger Diagnose und rechtzeitiger Therapie jedoch gut leben können.

Bei einem Vorhofflimmern ist der Herzrhythmus gestört – das Herz schlägt meist schneller als gewohnt. Betroffene empfinden den abweichenden Herzschlag manchmal als Stolpern, Rasen oder Pausieren des Herzens – oft wird die Erkrankung gerade am Anfang aber gar nicht bemerkt. Auch wenn Vorhofflimmern keine lebensbedrohliche Erkrankung ist und kein unmittelbares Risiko für einen plötzlichen Herztod besteht, ist die Gefahr eines Schlaganfalls hoch.

Was geschieht bei Vorhofflimmern?

Durch das Flimmern der Herzvorhöfe können diese die Herzkammern nicht mehr bei der Pumparbeit unterstützen, wodurch das Blut nicht mehr in bestimmte Teile des Herzens fließt. Es staut sich in den Vorhöfen, wo es verklumpen und zu Blutgerinnseln führen kann. Löst sich ein solches Blutgerinnsel, kann es mit dem Blutstrom ins Gehirn (aber auch in andere Organe) gelangen und dort die Blutgefäße verschließen – ein Schlaganfall ist die Folge. Patienten mit Vorhofflimmern leiden etwa fünfmal so häufig an Schlaganfällen – dabei spielt es keine Rolle, ob das Vorhofflimmern nur gelegentlich auftritt oder dauerhaft besteht.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Köln-Bayenthal - Diekmann - Leistungen - Vorsorge

Ursachen und Symptome von Vorhofflimmern

Vorhofflimmern kann auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen sein, nicht immer lässt sich jedoch eine Grunderkrankung ausmachen. Mögliche Ursachen sind:

  • Höheres Alter
  • Länger bestehender Bluthochdruck
  • Herzmuskelschwäche
  • Koronare Herzkrankheit
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Herzklappenfehler
  • Herzmuskelentzündung
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Übermäßiger Alkoholkonsum

Typische Anzeichen von Vorhofflimmern können neben einem aus dem Takt geratenen Herzschlag auch Unwohlsein, Atemnot und Schwindel sein.

Diagnose bei Herzvorhofflimmern – Köln-Bayenthal

Verspüren Patienten einen besonders unregelmäßigen Herzschlag, ein Herzklopfen oder -stolpern, dann lässt sich mit einem EKG (Elektrokardiogramm) schnell klären, ob die beschriebene Herzrhythmusstörung durch ein Vorhofflimmern entstanden ist.

In der Anfangsphase der Erkrankung, wenn die Herzrhythmusstörung nur vorübergehend bzw. anfallsartig auftritt, kann ein mögliches Vorhofflimmern durch eine Langzeit-EKG-Registrierung erfasst werden.

Für besondere Fälle, in denen es nicht gelingt, Vorhofflimmern mittels EKG nachzuweisen, bekommen Sie von unserer Praxis für einen Zeitraum einen Ereignisrekorder zur Verfügung gestellt. Dieser kann von Ihnen genau dann aktiviert werden, wenn Sie die Herzrhythmusstörung bemerken.

Bei einem Verdacht auf Herzrhythmusstörung sollte immer eine gründliche Diagnostik vorgenommen werden, da Vorhofflimmern ohne Therapie durch die Bildung von Blutgerinnseln einen Schlaganfall auslösen kann.

Vorhofflimmern behandeln - Köln-Bayenthal - Diekmann - Diagnostik

Vorhofflimmern behandeln – Köln-Bayenthal

Wird Vorhofflimmern frühzeitig diagnostiziert, kann es durch Medikamente, eine Kardioversion mittels Defibrillator oder eine sogenannte Ablationstherapie (Verödungsbehandlung) therapiert werden. Den normalen Herzrhythmus wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten wird umso schwieriger, je länger das Vorhofflimmern schon besteht. Sollte in diesem Zusammenhang eine stationäre Behandlung notwendig sein, verfügt Dr. Diekmann über persönliche, langjährig- gewachsene und exzellente Kontakte zu seinen klinischen Kooperationspartnern. Die Organisation von Terminen übernimmt Dr. Diekmann für Sie. Auch hierbei werden Sie nicht alleine gelassen.

In der Privatpraxis für Herz-, Kreislauf- und Lungenerkrankungen Köln-Bayenthal sind Sie bei Verdacht auf Vorhofflimmern gut aufgehoben. Wir nehmen eine gründliche Diagnostik vor und erklären Ihnen verständlich, um was es bei Ihrer Erkrankung geht und welche Schritte eingeleitet werden müssen. Für Sie und für uns ist Ihre Beschwerdefreiheit sowie die Vermeidung von Schlaganfällen das Ziel.

Wir lassen Sie nicht allein, sondern stehen Ihnen bei jeglichen Fragen kompetent und zugewandt zur Seite. Wir nehmen uns Zeit für Diagnostik und Therapie, hören Ihnen zu und erklären Ihnen stets verständlich den Sachverhalt und Ablauf.

Sie möchten einen Termin in der Privatpraxis für Herz-Kreislauf-Erkrankungen Köln-Bayenthal vereinbaren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Termin vereinbaren
zu allen Leistungen